Projekte

Alles, was neu ist

Durch die Klimaveränderung, verstopfte Straßen, Lärm und Abgasen kommen naturbewusste Mobilitätsprojekten eine ganz besondere Bedeutung zu. Mit lokalen und länderübergreifende Initiativen unterstützen und fördern Regierungen und Institutionen vermehrt Projekte, die den Klimawandel und Rohstoffverbrauch aufhalten oder zumindest einschränken. Die Mobilität der Zukunft ist nachhaltig.

Alternative Mobilität verlangt jedoch nicht nur politische Initiativen und Fördermittel, sondern auch ein Umdenken in den Köpfen von Planern und Nutzern. SPURWECHSEL ist angetreten, Ressentiments und alten Gewohnheiten neue Modelle für nachhaltige Mobilität entgegenzusetzen. Denn um wirkungsvolle Mobilitätsprojekte realistisch umsetzen zu können, braucht es die Mitwirkung aller Beteiligten. Grüne Mobilitätsprojekte können nur erfolgreich sein, wenn sie von einer breiten Mehrheit mitgetragen werden.

Projekt: Testfahrt

"Testfahrt": nachhaltig mobil auf dem Land

Der Aufbau nachhaltiger Mobilitätsstrukturen im ländlichen Raum steht vor besonderen Herausforderungen. Im Gegensatz zu dicht besiedelten Ballungsgebieten fehlt es an Angeboten in den Bereichen öffentlicher Nahverkehr, Carsharing, Infrastruktur für Elektromobilität oder Mietwagen. Lange Wege treiben die Kosten für den Ausbau einer alternativen Infrastruktur in die Höhe und gleichzeitig scheint der eigene PKW aktuell die günstigste Alternative für eine individuelle Mobilität zu sein. Nachhaltige Mobilität sieht anders aus und wird auch im ländlichen Raum expandieren. "Testfahrt" soll Wege aufzeigen, wie die ersten Schritte in Richtung einer nachhaltigen Mobilität, eines Spurwechsels, gelingen können.

Hier geht`s zum Projekt.

Projekt: Mobile Schule

Wir sind die Zukunft

Viele fragen sich was aus unserem Klima wird, wenn die CO2-Werte weiterhin so steigen. Wenn heute nicht umgesteuert wird, sind die Prognosen düster, davon jedenfalls sind die führenden Klimaforscher überzeugt. Wie Schüler ihre Zukunft gestalten und was sie zum Klimaschutz beitragen können, davon erzählt das SPURWECHSEL-Schulprojekt.

Erfahren Sie hier mehr...

SPURWECHSEL-Magazin

für nachhaltige Mobilität

Das Spurwechsel-Magazin ist ein nachhaltiges Projekt, das nicht auf Profit aufgebaut ist und die Möglichkeiten, Chancen und Angebote der nachhaltigen Mobilität beschreibt. Es berichtet über Projekte, Innovationen und Initiativen zur nachhaltigen Mobilität. Jeder Bericht wird aufwändig recherchiert und mit professionellen Fotos und Grafiken gestaltet.

Hier geht`s zum Projekt.